Die Vergütung für Auszubildende in der Praxisintegrierten Ausbildung orientiert sich an der Ausbildungsvergütung der Auszubildenden im öffentlichen Dienst nach dem Berufsbildungsgesetz  (TVA-L BBiG).

Die Studierenden in Ausbildung haben einen jährlichen Urlaubsanspruch nach den geltenden gesetzlichen oder tarifvertraglichen Regelungen. Der Jahresurlaub findet in der unterrichtsfreien Zeit statt.

Die Staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren erhebt keine Schulgebühren. Pro Ausbildungsjahr bezahlen Studierende lediglich ein geringes Aktions- und Materialgeld in Höhe von ca. 120 €.