Lust, die Zukunft mitzugestalten und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen?

Um in die OptiPrax-Ausbildung in Kaufbeuren aufgenommen zu werden, benötigen Sie neben der gesundheitlichen und persönlichen Eignung für den angestrebten Beruf entweder

  • ein Abitur oder Fachabitur sowie einen Nachweis über ein 6-wöchiges Vorpraktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder
  • ein erfolgreich absolviertes Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ)
  • einen mittleren Schulabschluss sowie eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung und einen Nachweis über eine sozialpädagogische Praxistätigkeit.

Sie suchen sich einen Träger bzw. eine Einrichtung, welche/r Sie im praktischen Teil der Ausbildung beschäftigt. Final bestätigen Sie dies mit einem Ausbildungsvertrag, der als weitere Voraussetzung für Ihre Aufnahme gilt.
Schon bevor Sie ein Ausbildungsverhältnis vereinbart haben, können Sie sich mit einer Bewerbung den Schulplatz an der Fachakademie sichern.

Bei der Stellensuche unterstützen wir Sie sehr gerne.

Unter Bewerbung ist unsere OptiPrax Liste mit Ausbildungsstellen eingestellt. Dort finden Sie womöglich Einrichtungen / Träger in Ihrer Region, die zum kommenden Schuljahr eine OptiPrax Ausbildungsstelle anbieten könnten.